“Eine neue Form der Stadtteil-Gesellschaft”

Es ist ein Leuchtturmprojekt weit über Ludwigshafen hinaus: Derzeit läuft das Investorenauswahlverfahren für den ersten Bauabschnitt der Heinrich-Pesch-Siedlung. Sieben Unternehmen beteiligen sich an dem Bewerbungsverfahren. Noch im Januar 2023 müssen sie ihre Angebote und Planungen abgeben, anschließend tagt eine Jury. Mit dem Ergebnis wird spätestens im Mai 2023 gerechnet.

Seminartag: Wohnen for Future?

Am Donnerstag, 24. November, findet im Heinrich Pesch Haus von 14 Uhr bis 20:45 Uhr ein praxisorientierter Seminartag für alle Menschen und Initiativen statt, die sich für das Thema “Bauen und Wohnen” interessieren.

HPS Wasserstoff TWL

“Wir erproben die Energieversorgung von morgen”

Ab sofort beziehen Teile des Heinrich Pesch Hauses (HPH) und Hotels in Ludwigshafen Energie aus innovativer Wasserstoff-Technologie. Die von TWL betriebene Anlage wird später das Begegnungshaus in der geplanten Heinrich-Pesch-Siedlung versorgen.

Ernst Merkel Siedlung

Eine Vision wird Wirklichkeit

Ernst Merkel, Geschäftsführer der Heinrich-Pesch-Siedlung GmbH & Co. KG, stellt die geplante Siedlung im Westen von Ludwigshafen vor.

Heinrich-Pesch-Siedlung

Die Erschließungsarbeiten im Zeitraffer

Eine WebCam auf dem Dach des Heinrich Pesch Hauses dokumentiert den Baufortschritt der Siedlung. Entdecken Sie hier in einem Zeitraffer-Video, wie weit die Erschließungsarbeiten schon fortgeschritten sind.

Heinrich-Pesch-Siedlung Investorenwettbewerb

Investorenwettbewerb startet

Für die bauliche Entwicklung des Wohn- und Gewerbebaus mit 90.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche Wohnflächen und ca. 23.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche Gewerbeflächen führen wir einen Investorenwettbewerb durch. Bewerbungen sind ab sofort möglich.

Joachim Alexander

Neu im Team: Prof. Dr. Alexander

Das Team der Heinrich-Pesch-Siedlung GmbH & Co. KG freut sich über Verstärkung: Professor Dr. Joachim Alexander kümmert sich schwerpunktmäßig um die Vorbereitung des Investorenwettbewerbs. Herzlich willkommen!

Partizipation HeinrichPesch-Siedlung

Mitmachen – aber wie und wo?

Welche Möglichkeiten zur Partizipation beim Planen von Wohnquartieren und beim Wohnen gibt es? Welche Vorteile gibt es und welche Hürden sind zu überwinden? Wie kann Partizipation in der neu entstehenden Heinrich-Pesch-Siedlung umgesetzt werden? Diese Fragen diskutierten Vertreter*innen aus Wissenschaft und Praxis bei einer Talkrunde im HPH.

Heinrich-Pesch-Siedlung

Baustellenbesichtigung mit TWL-Vorstand

Am Montag, 11. Juli, informierte sich Dieter Feid, kaufmännischer Vorstand der TWL, bei einem Baustellenrundgang über die Fortschritte auf dem Siedlungsgelände.

Wie sieht eine Nachbarschaft aus, mit der wir leben wollen?

Jede*r hat Nachbarn – und unterschiedliche Erwartungen an diese. Welche Probleme können auftreten und was kann man tun, um gute Nachbarschaft zu fördern? Wie kann eine solche in der neu entstehenden Heinrich-Pesch-Siedlung erreicht werden? Diese Fragen diskutierten Vertreter*innen aus Wissenschaft und Praxis mit interessierten Teilnehmer*innen am Mittwoch, 29. Juni, im Heinrich Pesch Haus.  „Ein Basisbedürfnis … Read more

Impressum | Datenschutz